Unstere Hotline zum Orsttarif|0 25 71 - 805 40 40
Meine Einstellungen
Versandland
Sprachen
Ihr Merkzettel ist leer.
Ihr Warenkorb ist leer.

Wolfmix W1

Bewertungen:(0)
Art.Nr.: P6000258
SUNLITE
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Wolfmix W1
Lieferzeit: Ausverkauft
698,95 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl
In den Warenkorb
Finanzierung ab 20,00 € im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf
Produktbeschreibung
Beschreibung:
Der Wolfmix W1 ist ein kompakter DMX Performance Controller, der Standalone betrieben werden kann. Der DMX Controller wurde entwickelt für die Erstellung von Lichtshows on the fly ohne Computer. Der Wolfmix W1 verfügt über bis zu 4 DMX-Universen.

Die Hardware

Ein ganz besonderes Augenmerk wurde auf die Hardware gesetzt, denn jeder Performer soll mit dem Gerät zufrieden sein. Der Wolfmix W1 hat einen Leistungsstarken Prozessor verbaut, wodurch das Gerät in 2 Sekunden einsatzbereit ist und die Show starten kann. Ausgestattet ist der DMX Controller mit insgesamt 37 Silikon Knöpfe, die farblich hinterlegt sind. Über diese Silikontasten können die verschiedensten Sachen eingestellt werden. Der Standalone hat auch ein 4,3" Touchscreen mit getöntem Glas und bietet damit sofort Zugriff auf die wichtigsten FX Effekte und Funktionen wie z.B. die Pan/Tilt-Raster. Über die 4 Encoder Potis unterhalb des Displays können auch verschiedene Einstellungen getroffen werden, wie die Strobe Geschwindigkeit.

Einfache Kontrolle

On the fly ist das große Thema beim Wolfmix W1. Die Bedienung der Effekte und FX Einstellungen sind sehr intuitiv und können sehr schnell verändert werden. Ob über die Silikon Knöpfe, den Touchscreen oder den Potis. Es kann z.B. ganz einfach die Farbe eines Scheinwerfers angepasst werden. Dazu gibt es den Color Button. Was auch besonders ist, ist der Soundeingang über die 3,5 Klinke. So kann einfach die Lichtshow automatisch zur Musik synchronisiert werden. Zusätzlich hat der W1 Performance Controller auch noch ein Mikrofon verbaut. Es besteht aber auch die Möglichkeit die BPM-Sync mit Ableton Link und OS2L zu nutzen.

Fixture Library

Die Fixture Library ist fast genau so wichtig wie das Gerät selber. Mit der kostenlosen WTOOLS Software, kann auf eine Datenbank zurück gegriffen werden, in der über 150000 Geräte angelegt sind. Sollte Ihr Scheinwerfer oder Moving Head nicht in der Datenbank sein, kann auch kinderleicht ein Fixture mit dem W1 angelegt werden.

Erweiterung

Sollte ein Wolfmix W1 nicht von Funktionsumfang ausreichen, besteht die Möglichkeit über 5pin-5pin WLINK Kabel (separat erhältlich) zwei W1 zu verbinden. Somit können bis zu 8 Gruppen nebeneinander gesteuert werden. Alternativ kann die WLINK-Buchse verwendet werden, um einen DMX Controller wie ein traditionelles DMX-Faderboard anzuschließen. So können DMX-Eingangskanäle auf Gruppendimmer oder direkt auf Ausgangskanäle gemappt werden (Kostenpflichtiges Update).

Paletten & FX
  • Color FX Modul mit 8 Effekttypen & 16 definierbaren Farben
  • Move FX Modul mit 8 Effekttypen
  • Beam FX Modul mit 8 Effekttypen
  • 6 Flash-Tasten zur Steuerung von Special FX, Strobe, Blinder, Speed, Blackout & Smoke
  • Statische Farbpalette mit 10 benutzerdefinierten Farben pro Gruppe & Farbverlaufskontrolle
  • Statische Positionspalette mit 5 benutzerdefinierten Positionen pro Gruppe mit Fade & Fanning
  • Gobopalette mit 5 benutzerdefinierbaren Gobos pro Gruppe
  • 20 benennbare Live-Edit-Tasten mit Blitzauslösemodus und 'Park'-Funktion
  • 100 benennbare Presets zum Speichern von Snapshots mit Hold- und Fade-Timings
  • Preset Playback Cue-Liste - alle Presets oder pro Seite von 20 Presets
  • Steuerung & Synchronisation
  • Gruppen- und Masterdimmen mit Encoderbeschleunigung
  • Gruppe FLASH, FULL und Blackout
  • 16 Bit Pan/Tilt Steuerung
  • Multi-Beam LED-Balkensteuerung
  • FX Musikpuls-Synchronisation vom Mikrofon oder Line-In
  • FX BPM-Synchronisation mit Ableton Link, OS2L oder BPM TAP
  • Effektgeschwindigkeit, Phase, Reihenfolge, Größe, Fade, Fan & Flick
  • Live-Kontrolle des Move-FX-Registrierungspunktes
  • Globale FX-Geschwindigkeit und Freeze-Kontrolle
  • Map DMX IN mit Gruppendimmer und Patch auf Ausgangskanäle*
  • WLINK - Sync mit einem anderen Wolfmix Controller
Eingebaute Tools
  • Fixture Builder
  • Fixture Kalibrierungswerkzeug, um den Bereich der beweglichen Fixtures zu begrenzen
  • X-Y berührungsgesteuertes Positionierungsraster
  • RGBW berührungsgesteuerter Farbpicker
  • 8-Schritt-Echtzeit-Sequenzer zur Erstellung von Beam- und Move-FX
  • Live-Ansicht der DMX-Pegel mit Überschreibung der Standardwerte und DMX-Kanal-Tester
  • Beam-Editor zum Überschreiben der Min- und Max-Werte für die erzeugten Effekte
  • Andere nette Features
  • Kalibrierung und RGB-, Weiß-, Amber-, UV-Mischung mit automatischer Übersetzung des festen Farbrads
  • Automatischer Abgleich ähnlicher Gobos über verschiedene Scheinwerfertypen hinweg
  • Zeitgesteuertes Auslösen der Flash- und Preset-Tasten
  • Fixture FLIP Funktion, für die Umkehrung der Strahlreihenfolge
  • Fixture SPLIT Funktion, für das Aufteilen von Multi-FX Bars
  • Sperre der gesamten Steuerung oder Sperre der Bearbeitung mit einem Passwort
  • Projekt- & Fixture-Backup mit der WTOOLS App
  • Offline 3D-Visualisierung mit Easy View & WTOOLS über USB*
  • Automatische Wiederherstellung des aktiven Projekts (kein manuelles Speichern nötig)
  • Importieren verschiedener Fixture Setups in das gleiche Projekt
  • Startet in weniger als 2 Sekunden. Startet das Senden von DMX in weniger als 1 Sekunde
  • Wiederherstellungsmodus der Werksfirmware
Steuerung & Synchronisation
  • Gruppen- und Masterdimmen mit Encoderbeschleunigung
  • Gruppe FLASH, FULL und Blackout
  • 16 Bit Pan/Tilt Steuerung
  • Multi-Beam LED-Balkensteuerung
  • FX Musikpuls-Synchronisation vom Mikrofon oder Line-In
  • FX BPM-Synchronisation mit Ableton Link, OS2L oder BPM TAP
  • Effektgeschwindigkeit, Phase, Reihenfolge, Größe, Fade, Fan & Flick
  • Live-Kontrolle des Move-FX-Registrierungspunktes
  • Globale FX-Geschwindigkeit und Freeze-Kontrolle
  • Map DMX IN mit Gruppendimmer und Patch auf Ausgangskanäle*
  • WLINK - Sync mit einem anderen Wolfmix Controlle
Weiere Features
  • Kalibrierung und RGB-, Weiß-, Amber-, UV-Mischung mit automatischer Übersetzung des festen Farbrads
  • Automatischer Abgleich ähnlicher Gobos über verschiedene Scheinwerfertypen hinweg
  • Zeitgesteuertes Auslösen der Flash- und Preset-Tasten
  • Fixture FLIP Funktion, für die Umkehrung der Strahlreihenfolge
  • Fixture SPLIT Funktion, für das Aufteilen von Multi-FX Bars
  • Sperre der gesamten Steuerung oder Sperre der Bearbeitung mit einem Passwort
  • Projekt- & Fixture-Backup mit der WTOOLS App
  • Offline 3D-Visualisierung mit Easy View & WTOOLS über USB*
  • Automatische Wiederherstellung des aktiven Projekts (kein manuelles Speichern nötig)
  • Importieren verschiedener Fixture Setups in das gleiche Projekt
  • Startet in weniger als 2 Sekunden. Startet das Senden von DMX in weniger als 1 Sekunde
  • Wiederherstellungsmodus der Werksfirmware
* einige Funktionen erfordern einen Zusatzkauf, der über die WTOOLS App erhältlich ist.
Technische Daten:
Gehäuse: ABS Kunststoffpulverbeschichtete Stahlgrundplatte mit 100mm VESApulverbeschichtete, stahlverstärkte RückenplatteBildschirm: 4,3" Farb-TFT mit getöntem Glaskapazitiver TouchHardware: 220 Mhz CPU mit ARM Kern, 8 MB RAM, 16 MB FlashAudio: Elektret-Mikrofon mit Kugelcharakteristik3,5 mm Klinke Line-InDMX: 2 x 3pin DMX OUT XLR Anschlüsse1 x 5pin DMX OUT XLR Anschluss1 x 5pin DMX IN/OUT XLR Anschluss mit WLINKUSB-B Anschluss - 900ma erforderlich (USB3 rating)Abmessungen (B x T x H): 195 x 220 x 62 mmGewicht: 1070 g